Kaunas Information, vacation, holiday, business and Hotel Booking
Randburg.com -> Lithuania  -> Die Stadt Kaunas

Die Stadt Kaunas

Laisves Avenue 96
LT-3000 Kaunas
Litauen

Tel. + 370 7 223 263 & 221 078
Fax + 370 7 200 443

Englisch
Englisch

Die Burg in Kaunas aus dem 13. Jahrhundert.
Die Burg in Kaunas aus dem 13. Jahrhundert.

Hotels in Lithuania - Including Kaunas

Die Stadt Kaunas, Zentrum des gleichnamigen Bezirks, ist mit 415.700Einwohnern und 156 km² die zweitgrößte Stadt Litauens. Gegründet im 12. Jahrhundert verdankt sie ihre Existenz der hervorragendengeografischen Lage. Kaunas liegt im Zentrum Litauens am Zusammenfluß derbeiden größten Flüsse Nemunas und Neris, 100 km von der Hauptstadt Vilnius und 250 km von der Hafenstadt Klaipeda entfernt.

LangeJahre war Kaunas das eigentliche Zentrum des geistigen Widerstands und desKampfes für nationale Eigenständigkeit. Zwanzig Jahre lang diente Kaunas als provisorische HauptstadtLitauens. Heute dominiert in Kaunas ein betriebsamer Geist derVeränderung.

Es war kein Zufall, daß der Unabhängigkeitstag des 16. Februarausgerechnet in Kaunas das erstemal begangen wurde als dieBefreiungsbewegung sich dort im Jahre 1988 erstmals Gehör verschaffte. Die Feier fand auf dem Platz vor dem Musiktheater statt, dort wo sichRomas Kalanta im Mai 1972 aus Protest gegen das Sowjet-Regime selbstverbrannt hatte. Sein Name ist und wird immer ein Symbol für freien Geist und Widerstand sein. Ein weiterer wichtiger Ort für jedenlitauischen Patrioten ist der Garten des Kriegsmuseums mit der berühmtenFreiheitsskulptur von J. Zikaras, dem Denkmal für die Opfer des litauischen Freiheitskampfes sowie dem Grab des unbekanntenSoldaten.

Kaunas erfreut sich einer außergewöhnlichen Altstadt mit einerVielfalt alter Architekturdenkmäler: die Überreste der Burg aus dem 13. Jahrhundert, die Kathedrale, dieJesuitenkirche, die Dreieinigkeitskirche und nicht zuletzt das alteRathaus, das aufgrund seiner bezaubernden Architektur den Spitznamen"weißer Schwan" trägt. Der Platz vor dem Alten Rathaus, wichtigster architektonischer Akzentder Altstadt, erinnert mit der frühgotischen Vytautaskirche und demnahegelegenen spätgotischen Perkunashaus an das Mittelalter. DieHäuser und Plätze der umgebenden Altstadtgassen beherbergen neben zahlreichenRestaurants, Bars und Cafes auch Kunstgallerien und Souvenirshops mitlitauischer Volkskunst, die bei Touristen sehr beliebt ist.

Laisves Aleja im Zentrum der Stadt - die "Kronjuwele" von Kaunas - istder Hauptanziehungspunkt sowohl für Einheimische wie für Touristen.Laisves Aleja ist das Geschäftszentrum von Kaunas mit Büros,Geschäften, Restaurants und Banken. Es ist 1621m lang und als Nichtraucherzoneausgewiesen.


Über einundzwanzigtausend Studenten studieren an denUniversitäten der Stadt: der Vytautas Magnus Universität, derTechnischen Hochschule Kaunas, der Hochschule für Landwirtschaft, derZweigstelle Kaunas der Universität Vilnius, der medizinischen Hochschule Kaunas, dem Institut für Sport,der Universität für Tiermedizin, der Musikhochschule sowie derZweigstelle Kaunas der Hochschule der Künste. Neben diesen Hochschulen gibt es 97 allgemeinbildende Schulen, 12Berufsschulen und 13 Fachhochschulen.

Kaunas ist das Zentrum der litauischen Ökonomie, bekannt fürraschen Wandel und schnelle ökonomische Reformen. 1991 begann man inKaunas mit der Privatisierung von Staatseigentum. Seither wächst dieWirtschaft in Kaunas Jahr für Jahr. Über 20 000 ortsansässige Unternehmen aus Produktion und Handel nutzendie gute Infrastruktur der Stadt.

Die Hauptwirtschaftszweige in Kaunas sind folgende:
Lebensmittelverarbeitung
Leichtindustrie
Chemische Industrie
Metallwaren
Holz-, Papier- und Möbelindustrie
NichtmetallischeBodenschätze
Verlagswesen
Andere

Die Mehrheit der Einwohner sind beschäftigt in den BereichenNahrungsmittel, Textilwaren, Leichtindustrie, Herstellung von Möbel- undBaugrundstoffen sowie in der Bauwirtschaft, im Transportwesen, im Einzelhandel und im Dienstleistungsgewerbe. Die Arbeitslosenquote lagim Jahr 1998 unter 4%.

Kaunas ist eine wichtige Verkehrsachse an der Kreuzung zweierHandelswege. Der eine, die VIA BALTICA, verbindet Litauen mit denLändern im Süden. Der anderekommt von Osten und zieht sich bis nach Klaipeda. Dieser Umstanderleichtert die Bildung einer Freihandelszone (LEZ) und fördert dieInvestition. Es gibt Pläne für den Bau einer Bahnlinie nacheuropäischen Standards bis nach Kaunas auf daß sich die wichtigsten Schnellstraßen, Wasserwege, Luft- und Schienenwegein Kaunas kreuzen.

Kaunas City Municipality

Laisves Avenue 96
LT-3000 Kaunas
Litauen

Tel. + 370 7 223 263 & 221 078
Fax + 370 7 200 443



Kaunas liegt am Zusammenfluß der beiden größten Flüsse Litauens, des Nemunas und des Neris.


Das Musiktheater.

Mit seinem geschäftstüchtigen und unternehmerischen Geist istKaunas eine Stadt im Wandel und entwickelt sich schnell zu einer wirklichwestlichen Stadt. Der Transfer von Know-How, Erfahrung und Bildung ist injeder Form willkommen.

Kaunas pflegt freundschaftliche Beziehungen zu vielen Städten undRegionen. Partnerschaftsverträge wurden geschlossen mit Vaxjo inSchweden, dem Bezirk Vestfold in Norwegen, mit Los Angeles in den USA,Odense in Dänemark, Tartu in Estland, Bialystok in Polen, Grenoble in Frankreich undTampere in Finland. Kooperationsverträge wurden unterzeichnet mit demschwedischen Linkoping, dem Kreis Lippe in Deutschland, Breslau in Polenund Tiumene in Rußland. Absichtserklärungen wurden ausgetauscht mit den Städten Brünn in dertschechischen Republik, Belaja Cerkow in der Ukraine, Linz in Österreichsowie mit der Provinz Emilia-Romagna in Italien. Die Zusammenarbeit mitdiesen Partnerstädten und -regionen erstreckt sich auf die Bereiche Demokratieförderung,Kultur und Bildung, Umweltschutz, Gesundheitsversorgung und Sozialarbeit,Tourismus, Investitionsförderung und mehr.

Wenn Sie Interesse an weiteren Informationen haben, an einermöglichen Zusammenarbeit oder an was auch immer, zögern Sie bittenicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.


Hotels in Lithuania - Including Kaunas

· Agriculture · Commerce & Services · Culture & Arts · Education · Entertainment ·
· Fisheries · Health · Industries · News & Media · Public Authorities ·
· Recreation & Sports · Shopping · Shipping & Transport · Tourism ·

· Home · Search · About Randburg · What's New · Sign Up! ·

Copyright © randburg.com - All rights reserved.

Randburg Is Your Path to The Future of Information